Stufen  

   

Allgemeines  

   

Vom 17.02.2017 bis zum 19.02.2017 ging es für 50 Kinder auf ein verhextes Wochenende auf den Wiehenhorst. Unter dem Thema „Hogwarts“ wurde jeder Tag ein neues spannendes Erlebnis.

Nach der Ankunft auf dem Wiehenhorst wurden erst einmal die Zimmer verteilt und eingerichtet. Nach dem  Abendessen ging es dann richtig chaotisch mit dem Chaosspiel weiter.

Der nächste Morgen wurde durch ein zauberhaftes Wecken eingeleitet. Nach einem ausgewogenen Frühstück ging es los mit dem ersten Spiel „Schmuggler und Zöllner“. Nach dem Spiel mussten wieder Kräfte für den Nachmittag gesammelt werden. Am Nachmittag ging es dann mit den Workshops los. Vorher wurden alle Zauberer und Hexen in Klassen eingeteilt. Sie mussten sich in den Workshops eigene Klassennamen geben, ein eigenes Wappen gestalten und einen eigenen Zauberstab und Zaubertrank erstellen. Der Zauberstab und der Zaubertrank brauchten die Kinder um am Abend den Bösewicht „Kaiser Itzi“ zu verjagen. Nach dem Abendessen ging es dann auf eine Nachtwanderung, um „Kaiser Itzi“ zu besiegen. Diese Mission wurde erfolgreich ausgeführt. Die Zauberer und Hexen haben alles gegeben und haben es geschafft.

Am Sonntagmorgen ging es nach dem Frühstück schon wieder ans Aufräumen. Anschließend wurde noch eine Runde Stratego auf dem Gelände gespeilt und wir machten uns wieder auf dem Weg nach Gesmold.

Es war ein erfolgreiches und spannendes Wochenende, das für jeden Zauberer und jede Hexe eine super Zeit war.

   
© ALLROUNDER