Stufen  

   

Allgemeines  

   

Vom 17.02.2017 bis zum 19.02.2017 ging es für 50 Kinder auf ein verhextes Wochenende auf den Wiehenhorst. Unter dem Thema „Hogwarts“ wurde jeder Tag ein neues spannendes Erlebnis.

Nach der Ankunft auf dem Wiehenhorst wurden erst einmal die Zimmer verteilt und eingerichtet. Nach dem  Abendessen ging es dann richtig chaotisch mit dem Chaosspiel weiter.

Der nächste Morgen wurde durch ein zauberhaftes Wecken eingeleitet. Nach einem ausgewogenen Frühstück ging es los mit dem ersten Spiel „Schmuggler und Zöllner“. Nach dem Spiel mussten wieder Kräfte für den Nachmittag gesammelt werden. Am Nachmittag ging es dann mit den Workshops los. Vorher wurden alle Zauberer und Hexen in Klassen eingeteilt. Sie mussten sich in den Workshops eigene Klassennamen geben, ein eigenes Wappen gestalten und einen eigenen Zauberstab und Zaubertrank erstellen. Der Zauberstab und der Zaubertrank brauchten die Kinder um am Abend den Bösewicht „Kaiser Itzi“ zu verjagen. Nach dem Abendessen ging es dann auf eine Nachtwanderung, um „Kaiser Itzi“ zu besiegen. Diese Mission wurde erfolgreich ausgeführt. Die Zauberer und Hexen haben alles gegeben und haben es geschafft.

Am Sonntagmorgen ging es nach dem Frühstück schon wieder ans Aufräumen. Anschließend wurde noch eine Runde Stratego auf dem Gelände gespeilt und wir machten uns wieder auf dem Weg nach Gesmold.

Es war ein erfolgreiches und spannendes Wochenende, das für jeden Zauberer und jede Hexe eine super Zeit war.

9. Gesmolder Weihnachtsmarkt

Am 10.12.2016 findet der alljährliche Gesmolder Weihnachtsmarkt an der Linde statt. Auch wir als Pfadfinder und Kirchengemeinde sind traditionell mit unserer Jurte vertreten. Dort könnt ihr Stockbrot backen und euch in gemütlicher Runde ums Lagerfeuer unterhalten. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Tannenbaumverkauf bei Sternberg

Bei Sternberg gibt es zum Tannenbaumverkauf wie jedes Jahr Glühwein für einen guten Zweck.

Friedenslicht

Außerdem bringen die Pfadfinder am 3. Advent das Friedenslicht aus Bethlehem auch zu uns in die Kirche. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich dazu eingeladen, sich die Flamme auch zu sich nach Hause zu holen.

 

 

Bei der diesjährigen Stammesversammlung standen wieder einige Punkte auf der Tagesordnung. Unter dem Punkt Wahlen wurden ein neuer Kassenwart und ein neues Vorstandsmitglied gewählt. Außerdem musste eine Kuratin gewählt werden. Niklas Schulke gab sein Amt als Kassenwart ab. Neu gewählt wurden dafür Kevin Gößmann und Mattis Oberwestberg. Außerdem scheidet Amelie Weßler nun aus dem Vorstand aus.  Ihr Amt konnte leider nicht neu besetzt werden. Der Vorstand besteht nun aus Björn Gößmann, Jonas Heggemann und Maria Springwald als Kuratin, die ebenfalls für weitere drei Jahre als Kuratin des Stammes gewählt worden ist.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Amelie Weßler und Niklas Schulke für die Arbeit die Sie in Ihrer Tätigkeit als Vorstandsmitglied und die des Kassenwartes ausgeführt haben bedanken. 

 

Auf der Gesmolder Kirmes 2016 haben die Pfadfinder traditionell denn Parkplatz bewacht und an der Linde von vielen Gemeindemitgliedern bereitgestellte Pickert verkauf.

Aufgrund des schönen Wetters hatten wir sowohl am Pickertstand sowie am Parkplatz regen Zulauf.

 

Die Überschüsse der beiden Veranstaltungen wurden an die Königsberghilfe (2500€) der Caritas und an die Kindernothilfe Osnabrück (2500€) gespendet.

Bedanken möchten wir uns hiermit nochmal bei allen Helfern wie z.B. der Feuerwehr, den fleißigen „Pickert- und Kuchenbäckerinnen“ und den Gesmolder Firmen, die uns unterstützt haben.

 

   

Das Jubiläum zum 45 jährigen Bestehen des Stammes Horizonte, fand am 12. August auf dem Hartplatz an der Turnhalle statt. 

Nach der Begrüßung durch den Vorstand wurde ein Bildersuchlauf mit verschiedenen Station in Gesmold durchgeführt. Im Anschluss gab es Kaffee und von vielen Gemeindemitgliedern bereitgestellten leckeren Kuchen.

Daraufhin feierten wir einen Gottesdienst unter freiem Himmel.

Ab 18 Uhr gab es dann Pickert und Pulled Pork - der Erlös war wie immer für einen guten Zweck.

Mit „Rudelsingen mit Carsten und Jonas“ und einer schönen Party klang das Jubiläum am späteren Abend aus.

 

       

 

 

   
© ALLROUNDER